DIE RUHR

DAS GEWÄSSER MIT BISS

An der Ruhr steht uns eine Gewässerstrecke von mehreren Kilometern zur Verfügung. Aufgrund der Artenvielfalt kann die gesamte Saison über jede Vorliebe beim Thema Angeln bedient werden. Ob Grund-, Spinn- oder Fliegenfischer - Bei uns kommen alle auf ihre Kosten!


DIE GEWÄSSERSTRECKE

PETRI HEIL AUF VIELEN KILOMETERN

HEIMISCHE FISCHARTEN

UND IHRE SCHONZEITEN

Bachforelle:

Mindestmaß:  25 cm

Schonzeit:    20.10 - 15.03

Äsche:

Mindestmaß:  30 cm

Gesetzliche Schonzeit:  01.03. - 30.04.

     bei uns  Schonzeit:  01.02. - 30.04.

 

Auf Grund besonderer gesetzlicher Bestimmungen ist z.Zt. die Äsche bis Ende 2017 in unserem Gewässer geschützt.


Regenbogenforelle:

Mindestmaß:  00 cm

Schonzeit:    seit Nov.2015 keine mehr.

Aal:  -  (Aguilla anguilla L.)

Mindestmaß:   50 cm

Schonzeit:     keine


Hecht:

Mindestmaß:  45 cm

Schonzeit:    15.02. - 30.04

Barsch (Perca fluviatilis):

Mindestmaß:  keine Fangmaßbegrenzung

Schonzeit:    keine


Döbel / Aitel:

Mindestmaß: keine Fangmaßbegrenzung

Schonzeit: keine

Schleie (Tinca tinca L.):

Mindestmaß:   25 cm

Schonzeit: keine 


Plötze / Rotauge  (Rutilus rutilus):

Mindestmaß: keine Fangmaßbegrenzung

Schonzeit: keine

Karpfen (Cyprinus capio L.):

Mindestmaß:   35 cm

Schonzeit:  keine  


Kontakt

ASV Ruhrtal e.V.

58739 Wickede (Ruhr)

MAIL: asv-wickede@gmx.de

SCHONZEITEN

BACHFORELLE                      20.10 - 15.03

ÄSCHE                                   01.02 - 30.04 

 HECHT                                  15.02. - 30.04